05.09.2018

Mümmelmannsberg begrüßt Neugeborene

Eine stadtteileigene Melodie für Mümmel Babys

Etwa jeden zweiten Tag wird im Stadtteil Mümmelmannsberg ein Kind geboren. Ab November werden die Neugeborenen mit einem ganz besonderen Ritual begrüßt - dem Abspielen einer Willkommensmelodie von einem Lautsprecher auf dem Hochhausdach.

Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderer Moment für Eltern, Familie, Freunde und Nachbarn. Alle fiebern mit bis zum Termin und freuen sich dann über die Ankunft des neuen kleinen Menschenkindes. In Mümmelmannsberg komponieren Bewohner und Bewohnerinnen in Kooperation mit dem Stadtteilkantorat jetzt eine Willkommensmelodie für Neugeborene. Sie singen, nehmen Willkommensgrüße in verschiedenen Sprachen auf und spielen die Melodie auf verschiedenen Instrumenten ein. Alles wird dann in einer einzigartigen Klanginstallation miteinander verbunden.

Das Ergebnis wird ab November 2018 immer dann von einem Lautsprecher auf dem Dach der Kandinskyallee 20 abgespielt, wenn ein neues Mümmel Baby das Licht der Welt erblickt hat.

Auf dem Platz vor dem Haus entsteht außerdem ein Fliesenkunstwerk aus zahlreichen bunten Fliesen, die bei den Stadtteilfesten von Kindern und Erwachsenen gemeinsam gestaltet werden.

Wollen Sie mit dabei sein?

Stadtteilfest / Beteiligungsaktion Fliesenkunst

Sa, 8. September 2018, 14-18 Uhr, Festplatz am Ende der Kandinskyallee, Stand vom Stadtteilmarketing Mümmelmannsberg

Tonaufnahmen Willkommensmelodie

So., 9. September, ab 15 Uhr, Gemeindezentrum Mümmelmannsberg, Havighorster Redder 50, Offenes Singen im Gemeindezentrum, gegen Ende (ca. 17 Uhr) Aufnahmen für "Willkommensmelodie"

Mo., 10. September 2018, vormittags, Sprachaufnahmen im Stadtteil - bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns per Mail an (kontakt[at]proquartier[dot]hamburg)