• Außenansicht Häuser Max-Pechstein-Strasse 34

Max-Pechstein-Straße

1

Die Wohnungen der Baugenossenschaft freier Gewerkschafter eG (BGFG) in der Max-Pechstein-Straße wurden 1973 erbaut. Seit 2015 werden die Küchen und die Bäder umfassend saniert. Die Maßnahmen werden in 2016 abgeschlossen.

 

 

 

 

Ein Teil der knapp 300 Wohnungen, die die Gemeinnützige Baugenossenschaft Bergedorf-Bille in dieser Straße besitzt, wurden 2010 und 2012 aufwendig saniert. Die Fassaden erhielten eine Wärmedämmung, Fenster und Fahrstühle wurden erneuert und die Heizkörper ausgetauscht.