Glinder Au mit Bank

Glinder Au

3

Die Glinder Au ist ein 17 Kilometer langer, Zufluss der Bille, der zum Flusssystem der Elbe gehört. Nördlich von Mümmelmannsberg wird die Glinder Au zum See, dem Steinfurths Diek, der in den 1970er Jahren als Naturdenkmal angelegt wurde. Seltene Vögeln und Falter lassen sich hier beobachten. Nach dem Passieren einer Fischtreppe unterquert die Glinder Au nordwestlich von Mümmelmannberg die A 1, wo sie sich zum Steinbeker Teich erweitert, um dann schließlich circa einen Kilometer südlich davon in die Bille zu münden.